Telefonanschluss trotz Schufa Eintrag 2018 - geht das?

Telefonanschluss trotz Schufa

Die Alternativen für einen Telefonanschluss trotz Schufa sind begrenzter als für herkömmliche Verträge. Der Konsument sollte sich jedoch nicht davon abschrecken lassen, sondern auf jeden Fall einen geeigneten Anbieter suchen. Selbstverständlich wollen sich die Provider davon überzeugen, ob der potenzielle Kunde über eine gute Bonität verfügt. Das ist die Theorie, in der Praxis sieht die Sache etwas anders aus: Einige Versorger kontaktieren gar nicht erst die Schufa, sondern legen ihr Augenmerk auf neue Kunden. Es gibt darüber hinaus Betreiber, die zwar die Schufa abfragen, aber letztendlich in den meisten Fällen sogar negative Bescheide ignorieren. Es sieht allerdings schlecht aus, wenn der Kunde Schulden beim vorherigen Telefonanbieter hatte. Das ist ein absolutes No-Go.

Telefonanschluss trotz Schufa - Angebote vergleichen

Der Ratschlag der Experten bezieht sich darauf, dass Kunden, die einen Telefonanschluss trotz Schufa suchen, die Offerten verschiedener Anbieter vergleichen. Mehr als eine Ablehnung kann nicht kommen. Der Vergleich ist kostenlos, die gelisteten Anbieter sind ausnahmslos seriös; die günstigsten Angebote präsentieren die erstgenannten Versorger, sodass für den Kunden alle Möglichkeiten offenstehen, einen für ihn geeigneten Telefonanbieter zu finden.

Tipps, um die Chancen zu vergrößern

Es ist angebracht, nicht das komfortabelste und teuerste Angebot zu wählen. Im Bereich Angebote sollte der Neukunde, der einen Telefonanschluss trotz negativer Schufa wünscht, sich mit günstigeren Offerten befassen. Ein weiterer Vorschlag geht dahin, regionale Anbieter zu berücksichtigen. In der Regel handelt es sich um kleinere Unternehmen, die Fuß fassen müssen und demzufolge über einen umfassenden Kundenstamm verfügen wollen. Das Risiko, welches einzukalkulieren ist, wenn es sich um einen Telefonanschluss trotz Schufa handelt, nehmen die regionalen Betreiber in Kauf. Die Versorger wissen auch, dass es nicht automatisch bedeutet, dass ein Kunde, der einen Telefonanschluss trotz Schufa wünscht, nie seine Rechnungen bezahlt. Aufgrund einer Anfrage wurde festgestellt, dass gerade Kunden mit guter Bonität nicht die pünktlichsten Zahler sind. Kunden, die einen Telefonanschluss trotz Schufa bekommen, werden sich redlich bemühen, die Telefonanschluss Kosten pünktlich zu zahlen, um so ihre Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen. Außerdem gibt es spezielle Versorger, die explizit diesen Kundenkreis ansprechen. Es ist daher sinnvoll, in der Suchmaske des Vergleichsportals den Vermerk Telefonanschluss trotz Schufa anzugeben. Für Leute, die wenig telefonieren, lohnt sich ein Prepaid-Vertrag. Bei Leuten, die viel, lange und häufig telefonieren, ist diese Variante mit einer zusätzlichen Flatrate sinnvoll.

Easybell verzichtet auf Bonitätsabfragen

Telefonanschluss trotz Schufa Eintrag

Easybell hat für diese Kunden eine spezielle Angebotssparte entwickelt. Die Voraussetzung für einen Telefonanschluss trotz Schufa ist die Kaution von 100 Euro. In Anbetracht anderer Betreiber ist diese Kaution als sehr niedrig anzusehen. Kunden mit geringem Einkommen können mit dieser niedrigen Kautionssumme einen Vertrag abschließen, der für sie zufriedenstellend ist. Easybell startet keine Bonitätsabfragen und erstattet nach Vertragsende die Kaution. Wenn Rechnungen nicht bezahlt werden, kommen die 100 Euro natürlich zum Einsatz.  Da die monatlichen Kosten wahrscheinlich unter diesen Betrag liegen, sind beide Vertragspartner im Vorteil. Easybell hat kein nennenswertes Risiko mehr, der Kunde hat die Chance, einen geeigneten Telefonabschluss trotz Schufa zu verwirklichen. Ein Angebot von Easybell:

  • Internet-Flatrate ohne Drosselung,
  • 14 Tage Kündigungsfrist, diese Möglichkeit besteht jeden Monat,
  • die gewünschte Hardware kann sich der Kunde aussuchen,
  • Geschwindigkeit wird gemäß Vertrag eingehalten.

Schufa-Anfragen erfolgen nicht. Die monatliche Gebühr beträgt weniger als 25 Euro. Weitere Einzelheiten:

  • Der Telefonanschluss mit DSL wird bis zu 16.000 kbit/s angeboten, monatlich werden 21,95 Euro berechnet,
  • Internet-Flatrate kann gebucht werden,
  • der Telefonanschluss gehört zum Angebotsumfang,
  • Festnetz-Flatrate kann auf Wunsch gebucht werden. In diesem Falle beträgt die monatliche Gebühr 24,95 Euro.
  • ohne Mindestvertragslaufzeit und ohne Bonitätsprüfung,
  • 100 Euro Kaution zur Absicherung.

Die Bereitstellungsgebühr, die einmalig in Höhe von 49,95 Euro anfällt, muss allerdings berücksichtigt werden.

Telefonanschluss trotz Schufa - Geeignete Alternativen

Der Kunde kann wählen zwischen herkömmlichen Anfragen, wobei explizit auf Angebote geachtet werden muss, die keine Extras beinhalten. Wenn keine diesbezüglichen Möglichkeiten bestehen, kann ein Prepaid-Vertrag die Lösung sein, allerdings nicht ohne Flatrate für Leute, die viel telefonieren. Häufig sind die Preise höher als bei den anderen Verträgen. Viele Verbraucher sind der Meinung, dass die Prepaid-Version nur für Handynutzer gilt. In der Festnetz-Telefonie ist das Prepaid-Verfahren inklusive Festnetz-Flatrate bei vielen Providern Standard. Für den Telefonanschluss Anbieter ist diese Lösung zweckdienlich, sodass einem Telefonanschluss trotz schlechter Schufa durchaus stattgegeben werden kann. Die Telefonkosten werden im Voraus bezahlt, die optimale Lösung für den Telefonkunden, denn er hat die komplette Kostenübersicht, und für den Anbieter.

Aktuelle Alternativen

Letztendlich kann die Abfrage speziell für Anbieter ohne Schufa-Abfrage gestaltet werden. Die nachstehende Tabelle erläutert die Möglichkeiten für einen Telefonanschluss trotz Schufa:

Anbieter Vertragsbedingungen Nicht buchbare Optionen für Telefonanschluss ohne Schufa
1und1 Logo
1&1
Ohne Mindestvertragslaufzeit, ohne Handy oder Tablet DSL 50 und DSL 100
Unitymedia Logo
Unitymedia
Kaution 150 € Sparten 3play, Jump, Fly, Premium
Easybell Logo
Easybell
100 € Kaution  
O2 Logo
O2
Nur in seltenen Fällen wird ein Vertrag trotz Schufa abgeschlossen.  
Congstar Logo
Congstar
Bei kleineren Bonitätsproblemen kommen Congstar-Angebote wie komplett 1 flex oder komplett 2 infrage.  

Die nachstehende Tabelle verweist auf einzelne Angebote mit Optionen:

Anbieter Bonitätsprüfung Kautionshöhe Bereitstellungsgebühr Monatliche Gebühr Festtelefon
1und1 Logo
1&1
Prüfung evtl. Kaution 100 € 69,96 € 9,99 €, ab 13. Monat 24,99 € Flatrate
o2 Logo
O2
Strenge Bonitätsprüfung/td> - 29,99 € 1 Jahr 9,99 €, danach 24,99 € Flatrate
Congstar Logo
Congstar
Strenge Bonitätsprüfung - 39,99 € 24,99 € Keine Flatrate
Easybell Logo
Easybell
Keine Überprüfung 100 € 49,95 € 24,95 € Flatrate

1&1 prüft zwar die Bonität der neuen Kunden, jedoch ist dieser Anbieter sehr kulant und fair. M-Net offeriert in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen das Internet mit dem Telefonanschluss ohne Schufa. Die Telefon-Flatrate kann optional gebucht werden.

Telefonanschluss trotz Schufa bei manchen Anbietern durchaus möglich

Telefonanschluss trotz negativer Schufa

Einige Anbieter erkundigen sich zwar nach der Bonität des potenziellen Kunden, was ja ihr gutes Recht ist. Die Entscheidung ist jedoch Ermessenssache, sodass Kunden mit schlechter Bonität einen Telefonanschluss trotz Schufa bei diesem Betreiber buchen können. Manche Anbieter ignorieren die Auskünfte der Schufa schlichtweg und geben dem Kunden eine Chance. Häufig werden Anfragen stichprobenmäßig vorgenommen. Es ist in jedem Fall sinnvoll, bei einer Ablehnung den Anbieter telefonisch zu kontaktieren und ihn um eine Chance bitten. Bei der persönlichen Kontaktaufnahme wird die Anfrage individuell behandelt. Letztendlich muss sich der Anbieter um einen umfassenden Kundenstamm bemühen. In jeder Branche, so auch in dieser, existiert jedes Unternehmen von einem großen Kundenkreis. Kein Unternehmen ist lebensfähig, wenn es an Kunden mangelt. Regionale Anbieter räumen daher den Kunden mit schlechter Bonität mehr Möglichkeiten ein. 1&1 und Unitymedia sind grundsätzlich nicht abgeneigt, Kunden einen Telefonanschluss trotz Schufa zu gewähren, allerdings sind einige Bedingungen an den Vertrag geknüpft, wie in der Tabelle dargestellt. Tele Columbus hat laut Kundenbewertung problemlos dem Telefonanschluss trotz Schufa zugestimmt.

Aktuellen Anbieter behalten

Wer längere Zeit bei seinem Anbieter Kunde ist und aus irgendeinem Grunde einen Telefonanschluss trotz Schufa Eintrag benötigt, sollte Rücksprache mit seinem aktuellen Anbieter halten. Häufig erklärt sich dieser bereit, Vergünstigungen einzuräumen, bevor mit einer möglichen Kündigung gerechnet wird. Erfahrungsgemäß, und das weiß der Anbieter auch, können durchaus Leute mit schlechter Bonität einen Telefonanschluss trotz Schufa buchen. Es ist ebenfalls zu bedenken, dass das Image der Anbieter leidet, wenn jeder fünfte Kunde abgelehnt wird.

Ausdauer verhilft zum Telefonanschluss ohne Schufa

Telefonanschluss trotz Schufa Telekom

Wer hier Geduld beweist, einen Anbieter findet, der nur Schufa-Anfragen nach Stichproben durchzieht oder die Schufa-Ergebnisse nicht so streng nimmt, kann mit einem zufriedenstellenden Vertrag rechnen. Optimal sind natürlich Betreiber, die schlichtweg den Bereich Schufa-Überprüfung als Mehrarbeit und Zeitverlust für das Personal bewerten und daher diese Anfragen gar nicht durchführen. Es ist aber in jedem Falle empfehlenswert, explizite Fragen nach der Bonität wahrheitsgemäß zu beantworten. Lieber eine Ablehnung in Kauf nehmen, als die Peinlichkeit, unwahre Angaben gemacht zu haben. Vom logischen Verstehen her hat ein Telefonanbieter keine so großen Risiken ins Auge zu fassen, wie eine Bank, die Darlehen vergibt. Daher ist ein Telefonanschluss trotz Schufa leichter zu bekommen als ein Darlehen. Einige Anbieter offerieren transparent den Telefonanschluss ohne Schufa, jedoch mit höheren Kosten als den herkömmlichen Vertrag. Der Kunde weiß Bescheid und kann sich entscheiden. Die Höhe der monatlichen Kosten, auch bei den speziellen Verträgen, ist nicht als existenzgefährdend zu betrachten.

Anbieter, die nicht allzu streng verfahren

Die nachfolgend aufgeführten Anbieter ziehen zwar eine Schufa-Anfrage durch, sind jedoch bei der Auswertung nicht überaus pedantisch:

  • Deutsche Telekom,
  • Vodafone,
  • O2,
  • Unitymedia.

Wenn es sich nicht um gravierende Einträge handelt wegen beispielsweise nicht bezahlter Telefonrechnungen, sind diese Provider durchaus bereit, Abstriche zu machen und den Telefonanschluss trotz Schufa zu gewähren. In vielen Fällen hat der persönliche Kontakt zu einem Abschluss geführt unter der Voraussetzung, dass offen mit dem Anbieter über den Schufa-Eintrag gesprochen wird. Es ist außerdem wichtig, dass keine exklusiven, teuren Verträge gewünscht werden.

Fazit:

Telefonanschluss trotz schlechter Schufa

Die Anbieter sind, wie jeder Verbraucher auch, darüber informiert, dass mittlerweile fast jeder fünfte Haushalt in der Schufa steht. Für die Anbieter bedeutet dieses, dass sie bei Ablehnungen über einen wesentlichen Rückgang des Kundenstammes zu klagen haben. Daher fallen die Entscheidungen kulanter aus, denn letztendlich ist ja gar nicht gesagt, dass der Kunde, der einen Internet und Telefonanschluss trotz Schufa bucht, gleichzeitig prinzipiell keine Rechnungen bezahlt. Die meisten Personen mit Schufa-Eintrag legen Wert darauf, die Zahlungen pünktlich zu begleichen. Diese Tatsache ist den Providern bekannt, sodass sie in erster Linie das Anwachsen ihres Kundenkreises berücksichtigen. Das Prepaid-Verfahren ist eine Lösung, jedoch auf Dauer keine kostengünstige. Easybell hat diese Lücke entdeckt und spezielle Verträge ausgearbeitet. Die Kaution in Höhe von 100 Euro ist akzeptabel, da noch vor einigen Monaten Anbieter Kautionen in Höhe von wenigstens 300 Euro verlangten. Selbstverständlich sollten die Kunden mit schwacher Bonität davon Abstand nehmen, die komfortabelsten Verträge mit zusätzlichen Optionen anzufragen. Da wird der kulanteste Anbieter doch überlegen, ob ein derartiger Vertrag sinnvoll für beide Seiten ist. Regionale Anbieter sind eher bereit, einen Telefonanschluss trotz Schufa zu gewähren. Sie müssen, um bestehen zu bleiben, Kunden behalten und kontinuierlich Neukunden anwerben.

 

Weiterführende Themen: